Kur- und Wellness Hotel Mönchgut
Waldstraße 7
D-18586 Ostseebad Göhren
Tel.: +49 38 308 / 25 25-2
E-Mail:

Sie sind hier: Startseite Gesundheit Neurodermitis / Psoriasis Lithoderm in der Kosmetik
Bewertungen
Qype

Bewerte uns auf Qype

 

Lithoderm in der Kosmetik

Lithoderm® Mineralpulver in der kosmetischen Anwendung

Anwendungen von Kreide in der Kosmetik und im Wellnessbereich haben schon eine über 100-jährige Tradition in Heilbädern. Lithoderm® kombiniert die Vorteile der Kreide mit den Vorteilen von natürlichen Vulkanmineralien (Klinoptilolith / Zeolithe ) und Tonerden (Montmorillonit).

Kreide ist ein ca. 70 Mio. Jahre altes, feinst kristallines Sedimentgestein aus den Ablagerungen von Schalen und Gehäusen der damalig existierenden Kleinstlebewesen („Information“ von Haut). Das weißliche Kalkgestein zeichnet sich durch eine sehr feinkörnige Struktur aus und verfügt über ein gutes Absorptionsverhalten ggü. Stoffwechselprodukten und Ablagerungen aus der Umwelt von der Hautoberfläche.
Kreide hat eine innere Oberfläche von ca. 3 m2/Gramm worauf, die nicht auf der Hautoberfläche erwünschten Stoffe, absorbiert werden. Nachteil – Kreide ist ein Carbonat, welches sich in saurer Umgebung in seine Bestandteile auflöst und bereits aufgenommen Fremdpartikel wieder hergibt! Klinoptilolith verfügt über eine ca. 350-fach höhere Speicherkapazität mit ca. 1.000 m2 / Gramm! Mit der Kombination von Kreide und Vulkanmineralien (Siliciummineralien) umgehen wir die Wiederfreigabe von Fremdpartikeln, da die in Lithoderm® enthaltenen Vulkanmineralien sich nur im Labor unter Zugabe von starken, nicht auf dem Körpermillieu vorkommenden, Säuren (z.B. Flusssäure) lösen lassen. Die Partikel aus der sich auflösenden Kreide werden zeitnah wieder vom Klinoptilolith absorbiert und für immer von der Hautoberfläche entfernt.

Warum ist denn dann Heilkreide in Lithoderm® enthalten?

Vulkanische Ringsilikate würden von der Hautoberfläche abrieseln; die Heilkreide hält diese auf natürliche Art und Weise fest, so daß sie wirken können. Ein weiterer wichtiger, feinstofflicher Aspekt ist, daß die Heilkreide aus der Haut (Schalen & Gehäuse) besteht. Wir nutzen den HAUT-HAUT-Effekt, angelehnt an die Homöopathie.

Wie funktioniert die Absorption von der Hautoberfläche?

Aufgrund der enormen Oberfläche innerhalb des Klinoptilolith-Kristallgitters und dessen kapillarartigen Kanälen kommt es zu einem ausgeprägtem Ionenaustausch der beteiligten Materien.

Was bewirkt Lithoderm® in der kosmetischen Anwendung?

Lithoderm® sorgt für Pflege, Reinigung und Schutz juckender, neurodermitischer und unreiner Hautpartien. Hautreizende Stoffe werden durch das enthaltene Klinoptilolith schwammartig aufgenommen und gebunden. In Verbindung mit der entzündungshemmenden, und den Wundheilungsverlauf positiv beeinflussenden Heilkreide, wird die Haut vor weiteren Umwelteinflüssen geschützt. Mit Lithoderm® behandelte Personen mit atopischen Dermatosen berichteten von einer Linderung des Juckreizes (Pruritus) schon nach wenigen Sekunden nach dem Auftragen.
Des weiteren klärt Lithoderm® das allgemeine Hautbild und sorgt für ein frisches Aussehen; auch als Peeling anwendbar.

Lithoderm in 350-facher Vergrößerung
Lithoderm® in 350-facher Vergrößerung

Artikelaktionen
Online buchen:

Vertrauensgarantie

Garantiert
günstigster Preis!


Wellness Zertifizierung

wellnesssiegelbasis.png

Wellness Zertifizierung
Wellness Zertifizierung Wellness Zertifizierung
Wellness Empfehlung

beauty24 Hotelbewertungen

Wellness Gütesiegel
International SPA
Qualität ist
unsere Stärke!
 International SPA Zertifikat
Arrangements

Qualität zum günstigen Preis

kreideanwendung.jpg

Tun Sie sich etwas Gutes. Gönnen Sie sich und Ihrem Körper einen Wellnessausflug der Extraklasse,
ab 2 Übernachtungen.
NUR 99,- EUR

 

Wellness-Rosentage auf Rügen

rosentage.jpg

Sie suchen etwas ganz Besonderes für sich und Ihren Partner? Ihr romantisches Arrangement ab 186,50 € pro Person
 


Alle Arrangements...
Aktuelles Wetter